DenkMal Mandela - Affordable Art (R. Metzenmacher)

ab 125,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Lieferzeit: 10 Tag(e)

Beschreibung

DenkMal Mandela, von Ralf Metzenmacher (2019)


Original Acryl auf vorkoloriertem, hochwertigem Hahnemühle 310g-Büttenpapier, DIN A3 oder A4 mit Passepartout in Museumsqualität (Außenmaße 40x50cm, 30x40cm). Limitiert auf nur 27 Stück pro Farbe, handsigniert mit Limitationsnummer.


Unsere Affordable Arts sind handgemalte Originale auf einem kolorierten, hochwertigen Büttenpapier. Das jeweilige Original kann sich daher in Details und Pinselführung von der Abbildung unterscheiden. Durch das vorkolorierte Papier und die Nähe zum Künstler, sind wir in der Lage echte Originale auf Büttenpapier zu diesem Preis anzubieten. Natürlich sind alle Affordable Arts streng limitiert und handsigniert. Nachdrucke und Folgeserien sind ausgeschlossen.


Wir versenden unsere Affordable Arts als versichertes DHL Paket in Luftpolsterfolie und Knickschutz-Hardcover.


DenkMal - by Ralf Metzenmacher


Eine Serie von Bildern, so einzigartig und nachdenklich wie der Künstler. Was macht einen Menschen aus? Welchen Eindruck hinterlässt er? Was ist sein Vermächtnis?

Vordenker und Vorbilder, Menschen, die die Zeitgeschichte verändert haben. Der international renommierte Künstler Ralf Metzenmacher zeigt die Gesichter hinter den Namen, nachdenklich und dennoch bunt, fast schon verspielt, in den Facetten der Pop-Art.

Dabei hat der Künstler selber seine Fußabdrücke in der Welt hinterlassen. Als Chefdesigner und Executive der Firma PUMA hat er das Unternehmen in nur wenigen Jahren von nahen Insolvenzfall zu einer Weltmarke gemacht. Hat Persönlichenkeiten wie Maradona oder Michael Schumacher ausgestattet und Produkte entwickelt, die fast jeder bereits besessen und getragen hat.
Nach dem wirtschaftlichen Erfolg führte Metzenmachers Weg zum gesellschaftlichen Erfolg. Als freischaffender Künstler verarbeitet er gesellschaftliche und politische Themen, mit Tiefgang und viel Farbe. Er erfand und entwickelte die Retro-Art und fand somit sein eigenes Vermächtnis in der DenkMal-Serie:

Die Reihe begann 2018 mit dem Portrait von Nelson Mandela zu dessen 100. Geburtstag. Was hat der Friedensnobelpreisträger seinem Land und der Welt hinterlassen? Ist sein Vermächtnis noch immer Vorbild? Ein kritischer Blick ist angebracht und diesen wirft Mandela selbst auf dem Gemälde.

Schnell wurde dieser Ausdruck, die Haltung, die Nachdenklichkeit zu einem Markenzeichen der Serie. Es folgten viele weitere Persönlichkeiten. Nachdenklich und fragend, fast schon stechend, schauen die Gesichter aus den Werken. Gleichsam prägt eine positive, intensive Farbwahl die Gemälde. Ein Kontrast, der im Kern keiner ist.

Dadurch überzeugen die Werke nicht nur durch ihre Message und Charakter, sondern vor allem durch die einzigartige Ästhetik und Farbgestaltung.